Aktualisiert: 15. Mai 2020



Am 18. und 25.1.2020 läuft Merlyn Solakhans und Manfred Blanks Dokumentarfilm Ein Chor zum ersten Mal in einer türkisch untertitelten Version in der Türkei. Und zwar im Rahmen einer Ausstellung zum 150. Geburtstag des Musikethnologen, Komponisten, Dirigenten und Sängers Komitas Vartabed / Hochwürden Komitas. Er, der zu den Verhafteten und Deportierten des 24. April 1915 zählt, ist zu einer Symbolfigur geworden für das Schicksal der Armenier in der Endphase des Osmanischen Reichs. Er ist zwar nicht ermordet worden wie die meisten seiner Mitgefangenen, aber, als er mit einer Ausnahmegenehmigung zurückkommen durfte, hatte er den Verstand verloren und musste den Rest seines Lebens in psychiatrischen Kliniken verbringen, zuerst in Istanbul, dann in Paris.

Die Ausstellung und die Vorführungen finden statt in der Galeri Birzamanlar / Birzamanlar Yayıncılık, die sich, unter der Leitung unseres Freundes Osman Köker, der Erforschung und Darstellung der Geschichte der Minderheiten im Osmanischen Reich und der Türkischen Republik verschrieben hat und Ausstellungen veranstaltet, hauptsächlich aber ein Buchverlag ist.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktualisiert: 14. Mai 2020


Aus "Pharos of Chaos" (1982) von Wolf-Eckart Bühler uind Manfred Blank
Sterling Hayden auf seinem Lastkahn

Der Dokumentarfilm Leuchtturm des Chaos / Pharos of Chaosvon Wolf-Eckart Bühler und Manfred Blank aus dem Jahr 1983 läuft in der neuen DCP-Version am 2.11.2019 auf dem Wiener Filmfestival Viennnale. Der Film ist ein Porträt des Hollywood-Schauspielers, Autors und freundlichen Zeugen bei den Anhörungen des "Komitees für unamerikanische Umtriebe" Sterling Hayden as himself.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktualisiert: 14. Mai 2020


Arbeitsphoto von den Dreharbeiten zu "Şehir - Die Stadt" (1982)
Das Team lässt sich von dem alten Photographen ablichten.

Am 6.10.2019 läuft Şehir - Die Stadt, der Film von Merlyn Solakhan und Martin Manz aus dem Jahr 1983, auf dem Başka Sinema Ayvalık Film Festival. Eine Tradition - scheint es - wird hier begründet, denn in dieser zweiten Ausgabe des Festivals in dem idyllischen Städtchen an der ägäischen Küste, gleich gegenüber der Insel Lesbos, präsentiert Merlyn Solakhan zum zweiten Mal einen ihrer Filme.

2 Ansichten0 Kommentare